Das aktuelle Kursangebot:

Links:
HIER geht es zu den aktuellen KURSEN


BILDUNGSURLAUB
"Tai Chi, Qigong und Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Mo. 13.11.2017 - Fr. 18.11.2017

Mit Tai Chi, Qigong und GFK können Sie schädlichem Stress auf mehreren Ebenen regulierend begegnen.
Die wohltuenden Übungen des Tai Chi und Qigong bringen den Körper zurück ins Gleichgewicht und stellen die Balance zwischen Aktivität (Yang) und Ruhe (Yin) wieder her.
Die GFK stellt Werkzeuge zur Verfügung, die zur Klärung des eigenen Standpunktes und einer wertschätzenden, ehrlichen Art der Kommunikation führen. Unnötige Formen von Stress, wie Konflikte und Missverständnisse in Beruf und Alltag können so transformiert werden, dass sie den eigenen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der anderen dienlich sind.
Während Tai Chi und Qigong auf der körperlichen - non-verbalen Ebene - wirken, bietet GFK Möglichkeiten, sich selbst und anderen auch in schwierigen Kommunikationssituationen wohlwollend und bedürfnisorientiert zu begegnen. So können sich die Methoden gegenseitig bereichern, indem sie Wohlbefinden und Entspannung fördern und Sie mit praxisrelevantem Wissen über gelingende Kommunikation versorgen.

Links:
Anmeldung über die VHS Marburg


Prüfsiegel "Deutscher Standard Prävention"

Inzwischen sind sowohl die Tai Chi Kurse als auch die Qigong Kurse der Taiji-Akademie mit dem Qualitätssigel "Deutscher Standard Prävention" des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland ausgezeichnet.

Links:
Zertifikat für Tai Chi Kurse
Zertifikat für Qigong Kurse


Neue Kurse:

(Kursstart Ende März 2017)

Qigong
Dienstag, 17:45

Yang Family Tai Chi
Dienstag, 20:00 Uhr
(siehe auch unter "Kurse")



"Energie-Entwicklung im Tai Chi"

Meister H. Won Gim aus New York ist zm ersten Mal in Deutschland:

Donnerstag 25.5.,(HImmelfahrt) 20:00
Tai Chi Kampfkunst Präsentation der H. Won Gim School New York in Marburg
(Gerhart-Hauptmann Schule, Gerhart-Hauptmann-Str. 2)
(Unkostenbeitrag 10,- €)

25.5., 11:00 bis 16:30
offener Workshop der Qilin Akademie
(Kursgebühr 125,- €) Giessen

26.5., 19:00
Offenes Push Hands Treffen und Demo der H. Won Gim School New York, Brussels, Zurich und Frankfurt in Giessen
(Unkostenbeitrag 10,- €)

26.5. - 28.5.
Open Master Class mit H. Won Gim

Anmeldung bei Markus Wagner

Links:
Anmledung offener Workshop
Info auf Kampkunst Board
Seminarort in Giessen


Unsere Tai Chi und Qigong Kurse sind von gesetzlichen Krankenkassen als Gesundheitsvorsorge anerkannt.

Ab sofort liegt die Anerkennung unserer Tai Chi Kurse als krankenkassengeförderte Prävention nach § 20 SGB V von der ZPP Zentrale Prüfstelle Prävention vor.
Unsere Tai Chi Kurse werden demnach mit bis zu 80% von Ihrer Krankenkasse bezuschusst.

Links:
unser Tai Chi Kurs in der Datenbank der DAK
unser Kurs in der Datenbank der Barmer
unser Kurs in der Datenbank der TK


Markus Wagners Buch über Tai Chi und Daoismus ist überall im Handel erhältlich.

Markus Maria Wagner:
"Taijiquan - Klassische Schriften, Praxiskonzepte und Beziehungen zum Daoismus"

Rezension von Dr. Gudula Linck (Prof. em. für Sinologie an der Universität Kiel)
Taindiren - Journal der Deutschen Qigong Gesellschaft:

--"Markus M. Wagners Buch nimmt alle diejenigen an die Hand, die sich für Praxis und Theorie des Taijiquan interessieren, insbesondere unter dem Aspekt seiner Beziehung zum Daoismus. Anlass der vorliegenden Untersuchung sind - weit verbreitet - Mythen, Legenden, Ungewissheiten und Ungenauigkeiten, die – aus dem Ursprungsland herübergeschwappt - auch hierzulande überborden.
Was dabei herauskommt, ist immerhin eine Antwort auf die Frage: Wieviel Daoismus dieser Bewegungskunst zugrunde liegt und was sonst noch? Neben klassischen Autoren beruft sich M.M. Wagner auf zeitgenössische Forschungen, die zum Teil weder gängig noch ohne Weiteres zugänglich sind. Dabei hat er gründlich recherchiert. Hinzu kommen sein unkomplizierter persönlicher Stil und die anschauliche formale Gestaltung - dank der zahlreichen Abbildungen und übersichtlich eingestreuten Zitate. Auch dass die informativen Anmerkungen als Endnoten konzipiert sind, trägt zur angenehmen Lektüre bei und überlässt es dem Leser selbst, wieviel Wissen er/sie zusätzlich haben will."


weitere Rezensionen:

Birte Timmsen, Journal des Taijiquan und Qigong Netzwerks Deutschland:

--"Ist Taijiquan eine daoistische Praxis? Wer es genau wissen will, begibt sich auf wissenschaftliche Spurensuche. Markus Wagner macht sich an eine Bestandsaufnahme. In dem Bemühen, klassische Texte nach Bezügen des Taijiquan zum Daoismus zu erforschen, hat Wagner als Religionswissenschaftler und Philosoph die Thematik gut recherchiert und detailreich ausgeführt. Der Band bietet Fachleuten und interessierten Laien einen Fundus an aufschlussreichen Informationen. Die reiche Bebilderung aus den Archiven des Autors lockert das Gesamtbild angenehm auf."

Georg Patzer, Taijiquan und Qigong Journal:

--"Markus Maria Wagner, Philosoph, Religionswissenschaftler und Leiter der Taiji-Akademie Marburg, ist aufgefallen, dass die Taijiquan-Adepten, die er im Westen und in China kennt, meist unreflektiert behaupten, dass das Taijiquan eng mit dem Daoismus verflochten sei. Aber wie genau? Zu diesem Zweck hat er die »Taiji-Klassiker« daraufhin genauer untersucht, »inwiefern daoistische Strukturen, Methoden und Philosopheme in das Gedankengut des Taijiquan Einzug gehalten haben«. Er untersucht die Konzepte von Jing, Qi, Shen und Yi, kommt auf den »Gründer des Taijiquan«, Zhang Sanfeng, zu sprechen, geht auf die Begriffe Wuji und Taiji ein und untersucht in gebotener Kürze so ziemlich alle Grundbegriffe, die im Taijiquan-Training vorkommen können."


Jetzt auch im Shop des Taijiquan und Qigong Journals TQJ erhältlich.

Links:
Bestellmöglichkeit bei Lotus Press
Rezension von Prof. em. Dr. Gudula Linck
Rezension im TQN Deutschland Magazin


5. Duan an Markus Wagner verliehen.

Auszeichnung nach dem Duan Wei System der Chinese Wushu Association.

Januar 2015
Rückwirkend zum 21.3.2014 wurde aufgrund bestandener Prüfungen durch die Chinese Wushu Association, 5 Siegen bei den "Hong Kong International Chinese Martial Arts Championships" und Empfehlungen führender Kampfkunstexperten - wie dem Weltmeister in der Taijiquan-Schwertform Meister Man Keung Cheung - Markus Wagner mit dem 5. Duan (Traditional Wu Style) ausgezeichnet.

Links:
Duan Urkunde
Duan 5 Wu Taijiquan


Vier mal Gold in Hong Kong für Wing Kwong Taiji Academy

The 12th Hong Kong Wushu International Championship

Bei den 12ten Hong Kong Wushu International Championships "Dream Cup 2014" errangen die Starter der Wing Kwong Taiji Academy Hong Kong unter Cheftrainer Prof. Lau Wai Shing vier mal Gold und ein mal Silber.
Drei mal Gold ging an Markus Wagner (Wu Taiji, Säbel, Zhaobao Taiji).

Links:
The 12th HongKong Wushu International Championship


Neues Trainingskonzept:
"TaijiInCore"

Funktionelles Training meets Tai Chi

Bekanntlich lassen sich durch Tai Chi die Beine, Stützmuskulatur, diagonale Muskelketten und Wirbelsäulenmuskulatur besonders gut trainieren.
Core Training ist eine Trainingsform zur Verbesserung der Rumpfstabilität (segmentale Stabilisation) und der Koordination durch gezieltes Training der neuronalen Ansteuerung der Muskulatur zwischen Zwerchfell und Hüfte.

Links:
Infos über das TaijiInCore-Konzept im Fachmagazin des Netzwerks (S 26)


InCore Functional Taiji Training erhält Markenurkunde

TaijiInCore ist geschützter Markenname (Dt. Patent- u. Markenamt) des von Markus Wagner entwickelten Funktionellen Trainings
mit Qigong und Tai Chi Prinzipien.

Incore widmet sich speziell der Körperkernmuskulatur, um deren neuronale Ansteuerung und die intermuskuläre Koordination zu verbessern (insbesondere der diagonalen Muskelschlingen und Faszienketten) und die Fähigkeit zur segmentalen Stabilisation zu trainieren. Dadurch ist InCore ein effektives Training für Rückengesundheit, Gleichgewicht und Allgemeinfitness.

Links:
Fachmagazin Artikel "functional InCore"


Historical Document verifying Cheng Wing Kwong ( Zheng Rong Guang ) Vice President of Wu Jianquan Taiji Academy Hong Kong

Found in Tinn Chan Lee s Book on Wu Shi Taijiquan

See below:

Links:
Original Document


Vortragsreisen Markus Wagner in 2016:
-Qigong-Kongress Hamburg
-Taiji-Forum Hannover
-Dongfang Sommerakademie Löwen/Belgien

23.-24. April 2016 - Philosophie und Praxistage in Hamburg
12.-14.August - Taiji Forum in Hannover

Hamburg
Seminar:
TaijiInCore
Funktionelles Training mit Taijiquan

Vortrag:
Kosmologische Vorstellungen in Daoismus und westlicher Mystik

Hannover

Workshop:
Wuji / Taiji

Vortrag:
Das Taijitu des Zhou Dunyi

Löwen:
Vortrag und Workshop:
-Medium Frame, Small Frame, Daoism in Taijiquan

Links:
Qigong Kongress Hamburg
Taiji-Forum Hannover
Text über TaijiInCore


Wissenschaftliche Studien als PDF

Links:
Tai Chi and Chronic Pain
Tai Chi for Back Pain Treatment


Wissenschaftliche Studien und Berichte zur Wirksamkeit von Taijiquan als Präventions- / Rehabilitationsmassnahme bei chronischen Rückenschmerzen, Depression, zur Sturzprophylaxe...

An dieser Stelle möchte ich einige Studien und Weblinks zu o.a. Themen sammeln.
(Bitte beachten Sie dass aus technischen Gründen statt direkter Links teilweise lediglich die URL angegeben sind, die Sie direkt in Ihren Browser kopieren können)
Hier die ersten:

Dissertation:
Taiji und Stressprotektion:
Psychobiologische Untersuchungen

http://www.space2be.ch/wp-content/uploads/2010/12/Dissertation-MN-FINAL.pdf

Eine englische Seite mit BBC-Berichten:
http://www.wustylebrixton.co.uk/links-videos--articles.html
(bitte runterscrollen für die Links zu den Berichten)

Science Researches and Reports on Taijiquan:
http://www.changfeng.net/taichi/eng/02_researches.php

Buchbesprechung:
"The Harvard Medical School Guide to Tai Chi"
Darstellung eines standardisierten Tai Chi Gesundheitsprogramms und der in Harvard dazu durchgeführten Studien:
http://yang-sheng.com/?p=9322

Links:
Englische Seite mit einer Sammlung von Infos
Über Taijiquan bei Arthritis / Diabetes
Eine weitere Sammlung von Artikeln


Symposium des Taijiquan und Qigong Netzwerks 7./8. Feb. 2015

Markus Wagner wird im Rahmen des Kongresses einen Vortrag halten mit dem Titel:
"Die Philosophie des Taiji und die westliche Mystik - Wege zur Gesundheit des Geistes"

Links:
Symposiums-Homepage
Speakers


Vortrag bei der Jahrestagung der DVRW: "Taijiquan – eine Kampfkunst, viele Traditionen? Daoistische Einflüsse in der Theorie und Praxis des Taijiquan."

Panel Prof. Dr. Junginger: "Martial Arts and Religion"

Markus Wagner hielt bei der 31.Jahrestagung 2013 der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft DVRW mit dem Thema "Empirie und Theorie — Religionswissenschaft zwischen Gegenstandsorientierung und systematischer Reflexion" einen Vortrag zum Thema Taijiquan und Daoismus.

Links:
Book of Abstracts
Tagungshomepage
Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft


8th International Conference
on Daoist Studies

Die 8. Internationale Konferenz für Daoismus-Studien 2012 hatte den thematischen Schwerpunkt
"Living Dao Today: Views and Visions"

Markus Maria Wagner hielt dort einen Vortrag mit dem Titel "Natürlichkeit und der Nutzen des Nutzlosen in Daoistischen Klassikern" und leitete einen Workshop zu Daoistischer Meditation.

Den Vortrag können Sie ab sofort auch in schriftlicher Form auf dieser Homepage finden.

Links:
Konferenzprogramm PDF
8. Internationale Daoismus Konferenz
Der Vortrag als PDF


03/2013

Bei der Info-Veranstaltung Seelische Gsundheit im Alter leitete Markus Wagner den Praxisteil. Dr. Maxim Zavorotnyy, Oberarzt am Uniklinikum Marburg berichtete über positive Wirkungen von Bewegung bei Depression. Das Marburger Bündnis gegen Depression informierte über Aktivitäten. Bilder finden Sie unter folgendem Link.

Links:
forschen-helfen-heilen


zu „Kurse“

aktuelle Tai Chi Kurse der Taiji-Akademie
Kontakt | Impressum design: katzengrafik.de